Beschreibung

"Weltklassik am Klavier - Die ersten Popstars: Mozart, Liszt und Gershwin! "03.04.2016, Wasserschloss Bad Rappenau.

In der Reihe Weltklassik am Klavier“ ist am Sonntag, dem 03.04.2016, um 17 Uhr wieder die amerikanische Pianistin Katie Mahan zu Gast im Wasserschloss Bad Rappenau. Unter dem Titel „Die ersten Popstars“ präsentiert sie Werke von Mozart, Liszt und Gershwin.

Die Sonate KV 310 ist eine der besonders virtuosen von Mozarts Klaviermusik.

Sie wirkt düster und aufwühlend und ist möglicherweise eine musikalische Spiegelung der schweren Schicksalsschläge, die Mozart 1778 in Paris hinnehmen musste.

Die Klaviersonate h-moll von Liszt ist ein wirkliches Monument seiner Kompositionen und wurde 1852/53 in Weimar geschaffen.

Die Phantasie breitet ein in vielerlei Hinsicht weites und vielseitiges Panorama aus: thematische Durchführung, visionäre harmonische Kraft, rhythmische Elastizität und geistige Tiefe. 1936 komponierte Gershwin in Hollywood They can't take that away from me". Es wurde von Fred und Ginger Astaire uraufgeführt!

Voll von Wiener Illusionen ist "By Strauss" - eine Parodie der Strauss Walzer. Der Name Gershwin und seine Musik sind untrennbar mit New York verbunden.

Seine zweite Rhapsody enthält vier Hauptthemen, die die Großstadt New York schildern. Im Herzen des Stücks liegt eine der schönsten Melodien Gershwins.

Katie Mahan Selbst verwöhnte Konzertbesucher, die bereits Arturo Benedetti Michelangeli als den erklärt besten Interpreten Debussys gehört haben, werden von Katie Mahan beeindruckt sein, schrieb ein Kritiker der Münchner Abendzeitung.

Die amerikanische Pianistin gilt als eines der herausragenden Talente.

Aufgrund ihres poetischen Spiels und ihrer einzigartigen musikalischen Persönlichkeit werden gerade ihre Interpretationen Claude Debussys, George Gershwins und der Wiener Klassiker zum (ent-)spannenden Hörgenuss. Katies größter musikalischer Einfluss war ihr Studium mit dem französischen Pianisten Pascal Rogé. Meisterklassen bei Weltstars wie u.a. Lang Lang und Auftritte als Solistin sowie mit großem Orchester haben ihren außergewöhnlichen Stil geprägt.

Katie Mahan nahm 2013 in Berlin drei neue CDs auf mit Werken von Chopin, Debussy, Beethoven.

Karten für das Konzert am Sonntag, dem 03.04.2016, um 17 Uhr im Dachgeschoss des Wasserschlosses Bad Rappenau kosten 20 Euro, für Studenten 15 Euro, für Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei.

Karten gibt es unter Telefon 0211/936 5090 oder per Email an info@weltklassik.de sowie an der Abendkasse. Info: www.weltklassik.de

Kommentare
Sortiere nach: 
Per Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Information
Startdatum03.04.2016 17:00
Enddatum03.04.2016 21:00
Bewertungen
0 votes
Teilen