Beschreibung

Litera & Musica: Lauter schöne Bescherungen – Lesung und Musik mit Jörg Wenzler und dem Klinghoff-Duo

Donnerstag, 07.12.2017, 19:30 Uhr, Wasserschloss Bad Rappenau

Weihnachten, wir wissen’s alle, ist das Fest der Liebe und der familiären Idylle, alle Jahre wieder. Wer denkt noch an Christi Geburt, an Nächstenliebe, wer ist mit Äpfeln und Nüssen zufrieden? Das dürftige Lager des Heilands, der die Idee von einer menschlicheren Welt in die Köpfe der Menschen setzte, ist einem schlaraffiaweichen Konsum gewichen - das Christkind wird zum Gabenbringer mit blonden Locken und Engelsflügeln.


Wie kein anderes Fest hat Weihnachten seit je Dichter und Schriftsteller inspiriert – bis heute. Bei ihnen verkommt Weihnachten garantiert nicht zum öden, klebrig-zuckersüßen Fest des Kommerzes und der Langeweile.

LITERA MUSICA bietet aus dem reichen Schatz ihrer Gedanken einen prall gefüllten Weihnachtsstrumpf, anrührend oder zeitkritisch und immer für eine Überraschung gut - geschmückt mit festlicher Musik für Flöte und Gitarre.

 

Jörg Wenzler

Bariton, Schauspieler, Regisseur – Jörg Wenzler ist ein waschechter „Hans Dampf in allen Gassen“ des Theaterbetriebs. Seinen ersten Gesangsunterricht erhielt er bei Helmut Salmen, später bei Jörg Straube in Hannover. Bei Prof. Edith Urbanczyk und Prof. Erwin Dobler studierte er Gesang an der Berliner Hochschule der Künstler, der Unterricht bei Prof. Aribert Reimann prägte seinen Sinn für Liedgestaltung entscheidend. Die Liebe und ein Stipendium führten Wenzler schließlich ans Lee Strasberg Theater Institute New York, wo er Schauspiel und Bühnenregie studierte.

Jörg Wenzler, der auf eine langjährige internationale Tätigkeit als Sänger, Schauspieler und Regisseur zurückblicken kann, lebt heute als freischaffender Künstler, Pädagoge und Autor in seiner Geburtsstadt Villingen-Schwenningen.

 

KLINGHOFF-DUO

Sie spielen mit den Zeiten und der Zeit – quicklebendig, die Lebensströme der Musik verfolgend. Sie spielen alles, was gut ist, auch Jazziges und Piècen aus dem Salon. Sie bringen Musik wirklich „zur Sprache“, die jeder, der aufgeschlossen ist, verstehen kann. Sie sind Magier des Details und Perfektionisten mit Herz:

Reinhilde Klinghoff-Kühn (Flötistin) und Werner Klinghoff (Gitarrist)haben sich als „Klinghoff-Duo“ ein ausgezeichnetes künstlerisches Renommée durch zahlreiche Konzerte im In- und Ausland erarbeitet. Dabei lobte die Kritik neben den erstrangigen Interpretationen vor allem auch den Ideenreichtum und die durchdachte Konzeption der Programme.

Reinhilde Klinghoff-Kühn

Doppelstudium Querflöte und Blockflöte in Karlsruhe, Trossingen, Paris und Luzern (Meisterklasse Sir James Galway) mit Abschluss Solistendiplom und Orchesterreife. Seit 1993 zahlreiche Solokonzerte, Recitals und Kammermusikabende, Rundfunk- und CD-Aufnahmen, Workshops und Uraufführungen ihr gewidmeter Werke, u.a. bei European Flute Festival.

Werner Klinghoff

Erster Gitarrenunterricht bei Konstantin Margaritopoulos in Heidelberg.

Musikstudium mit Diplom in Heidelberg, Trossingen, Winterthur und Frankfurt (Prof. Michael Teuchert und Prof. Heinz Teuchert). Seit 1985 Konzerte mit Solo- und Ensembleprogrammen. 1989 Gründung des Klinghoff-Duos mit seiner Ehefrau Reinhilde Klinghoff-Kühn. 2001 erste CD „Von Bach bis Tango“.


 

Der Eintritt für die Lesung mit Musik am Donnerstag, dem 07.12.2017 im Dachgeschoss des Wasserschlosses Bad Rappenau beträgt 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse.

 

Vorverkaufsstellen:

Bürgerbüro im Rathaus, Kirchplatz 4, Tel. 07264/922-321

Gästeinformation im RappSoDie, Salinenstr. 37, Tel. 07264/922-391

 

https://tivents.de/veranstalter/kulturamt-bad-rappenau

Kommentare
Sortiere nach: 
Per Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Information
Startdatum07.12.2017 19:30
Enddatum07.12.2017 22:00
Bewertungen
0 votes
Teilen