Beitragsansicht

Ein Hauch von Urlaub im ehemaligen „Laubfrosch“ in Menzingen

Pita, Gyros und andere griechische Spezialitäten ergänzen seit Jahresbeginn das gastronomische Angebot in Kraichtal

 

Kraichtal (sn). Jeden Tag, außer montags, hat „Jorgo´s Gyros“ beim Bahnhof im Kraichtaler Stadtteil Menzingen geöffnet. Jorgo Kamenikis bietet im ehemaligen „Laubfrosch“ in der Frühlingsstraße nicht nur Gyros & Co., sondern auch „echt leckere deutsche Schnitzel“ an, so der O-Ton der Gäste.

 

Diese können ihren Hunger entweder vor Ort im rustikal-gemütlichen Gastraum stillen oder aber ihre Bestellung mit nach Hause nehmen und auf dem Sofa genießen. Für die Menzinger gibt es außerdem einen ganz besonderen Service – die gewünschten Speisen und Getränke werden bis an die heimische Haustür geliefert.

 

„Im Sommer werden wir auch den zur Gastwirtschaft gehörenden Biergarten öffnen und unsere Gäste mit Grillspezialitäten verwöhnen“, berichtete Koch Jorgo im Gespräch mit Kraichtals Bürgermeister Ulrich Hintermayer, der dem neuen Pächter am Montag, 26. Februar, einen Begrüßungsbesuch abstattete.

 

Die Karte des aus Saloniki in Griechenland stammenden Kochs umfasst ausgewählte griechische Spezialitäten sowie typisch deutsche Gerichte, so dass für jeden Geschmack – und nicht zu vergessen: Geldbeutel – etwas dabei sein dürfte, denn alle Gerichte kosten unter 10 €.

 

BU: Bürgermeister Ulrich Hintermayer wünscht den neuen Pächtern Jorgo und Sula Kamenikis viel Erfolg mit ihrem Restaurant „Jorgo´s Gyros“ in Kraichtal-Menzingen, das direkt an der Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 32 gelegen ist.

Kraichgau-info 01.03.2018 0 66
Kommentare
Sortiere nach: 
Per Seite:
 
  • Bis jetzt noch keine Kommentare vorhanden
Post info
01.03.2018 (vor 82 Tagen)
Bewertungen
0 votes
Aktionen
Teilen
Categories
Kraichgau-info (636 beiträge)
Neckar-Odenwald-info (1 beiträge)
_Reisen